Geräte der nächsten Generation: DeviceVM führt Splashtop MeeGo Remix ein

Mit Splashtop MeeGo Remix nimmt DeviceVM Handheld-Tablets,
Smartphones, internetfähige Fernseher und Fahrzeug-Infotainment-Systeme ins Visier 

Computex, Taipeh, Taiwan – 1. Juni 2010 – DeviceVM, der weltweit führende Anbieter von Instant-on-Computing, kündigte heute seine Pläne an, Splashtop™ MeeGo Remix, eine verbesserte Version der preisgekrönten Splashtop Instant-on-Softwareplattform, die bereits auf Millionen von Geräten weltweit ausgeliefert wird, zur Verfügung zu stellen. Das neue Angebot basiert auf der MeeGo v1.0-Plattform, die Intels Moblin™ und Nokias Maemo Open-Source-Projekte zu einem gemeinsamen Linux-basierten Betriebssystem kombiniert, das von der Linux Foundation gehostet wird.

 

Splashtop MeeGo Remix bietet dieselben Kernvorteile, die Splashtop bei führenden PC-OEMs und Endbenutzern zur weltweit beliebtesten Instant-on-Plattform gemacht haben: Sekundenschnelles Hochfahren, eine in hohem Maße anpassbare Oberfläche und ein robustes Sicherheitsmodell. Neben dem sofortigen Zugriff auf die vorinstallierten nativen Anwendungen und dem Ein-Klick-Zugriff auf beliebte Webanwendungen können jetzt auch Anwendungen von Drittanbietern für Splashtop entwickelt werden. Dies ist nicht nur gut für Entwickler, sondern auch für Endbenutzer.

 

Splashtop MeeGo Remix wird den Markterfolg von Splashtop über Netbooks und Notebooks führender PC-Hersteller wie Acer, Asus, Dell, HP, Lenovo, LG, Sony und andere hinaus auf kommende Nicht-PC-Geräte wie Smartphones, Fernseher und Infotainment-Geräte in Fahrzeugen ausweiten, die voraussichtlich Ende 2010 erhältlich sein werden.

 

„Wir freuen uns, dass DeviceVM die MeeGo-Plattform angenommen hat, und glauben, dass Splashtop MeeGo Remix das Wachstum eines Anwendungsentwickler-Ökosystems hinter MeeGo beschleunigen wird“, sagt Jim Zemlin, Executive Director der Linux Foundation. „Mit seiner breiten Basis von OEM-Kunden ist DeviceVM gut positioniert, um zur Begeisterung für diese neue Plattform beizutragen. Durch die enge Zusammenarbeit mit DeviceVM wollen wir die Einführung von Linux auf Hunderten von Millionen neuer Geräte in den kommenden Jahren vorantreiben.“

 

„Seit der Einführung von Splashtop im Jahr 2007 haben wir Tausende von Anfragen von Anwendungs- und Inhaltsentwicklern erhalten, ein Software Developer's Kit [SDK] bereitzustellen“, sagt Mark Lee, CEO und Mitbegründer von DeviceVM. „Indem wir uns für eine offene, konsistente MeeGo-Plattform entscheiden und bei Upstream-Projekten eng mit der Linux Foundation zusammenarbeiten, öffnen wir unsere Flaggschiff-Splashtop-Instant-on-Umgebung, um die reichhaltigen Anwendungen von Drittanbietern auszuführen, die unsere Kunden wünschen.“

 

„Die MeeGo-Softwareplattform wurde entwickelt, um Markteinführungszeiten zu verkürzen und die Komplexität für OEMs zu verringern, die auf mehrere Gerätesegmente abzielen“, sagt Doug Fisher, Vice President der Software and Services Group und General Manager der Systems Software Division der Intel Corporation. „Mit innovativen Produkten wie Splashtop MeeGo Remix von DeviceVM, die jetzt für Geräte mit Intel® Atom™-Prozessor erhältlich sind, können sich die Verbraucher auf einen schnellen Zugriff auf ihre bevorzugten Online-Aktivitäten freuen.“

 

DeviceVM präsentiert Splashtop MeeGo Remix, das auf verschiedenen Geräten auf der Computex 2010 läuft. Splashtop MeeGo Remix ist ab heute auch zur Evaluierung durch PC-OEM-Partner verfügbar. Neue Produkte mit Splashtop MeeGo Remix werden voraussichtlich im 4. Quartal 2010 ausgeliefert.

 

Über Splashtop

Splashtop ist die preisgekrönte Instant-on-Plattform, die das persönliche Computererlebnis verbessert. Mit Splashtop können Benutzer Sekunden nach dem Einschalten des PCs im Web suchen und surfen, auf E-Mails zugreifen und mit Freunden chatten. Splashtop ist derzeit auf mehr als 30 Millionen PCs in 400 Modellen von Netbooks, Notebooks, Motherboards und Desktops führender Hersteller wie Acer, ASUS, Dell, HP, Lenovo, LG und Sony erhältlich. Seit seinem Debüt im Oktober 2007 hat Splashtop zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter die prestigeträchtige Auszeichnung "Innovativstes Produkt" von PC World, die Auszeichnung "Best of What's New" von Popular Science und die Auszeichnung "Best of 2010 CES" vom Laptop Magazine. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.splashtop.com.

 

Über DeviceVM

DeviceVM, Inc. ist ein Softwareunternehmen in Privatbesitz, das von Dow Jones unter die Top 50 der zu beobachtenden Unternehmen gewählt wurde. Mit seinem sofort einsetzbaren Splashtop-Produkt verbessert DeviceVM die alltägliche Erfahrung von Computerbenutzern. DeviceVM wurde 2006 gegründet und hat seinen Hauptsitz im Silicon Valley sowie Büros in Peking, Hangzhou, Shanghai und Taipeh.

 

Über das MeeGo-Projekt

Das MeeGo-Projekt vereint Intels Moblin™- und Nokias Maemo-Projekt zu einer Linux-basierten, quelloffenen Software-Plattform für die nächste Generation von Computergeräten. Die MeeGo-Softwareplattform soll Entwicklern ein möglichst breites Spektrum an Gerätesegmenten bieten, auf die sie für ihre Anwendungen abzielen können, darunter Netbooks und Desktops der Einstiegsklasse, Handheld-Computer und Kommunikationsgeräte, Infotainment-Geräte im Fahrzeug, verbundene Fernseher, Medientelefone und mehr – alle mit einem einheitlichen Satz von APIs.

basierend auf Qt. Für Verbraucher wird MeeGo innovative Anwendungserfahrungen bieten, die sie von Gerät zu Gerät mitnehmen können. Das MeeGo-Projekt wird von der Linux Foundation gehostet. Weitere Informationen über MeeGo finden Sie unter www.meego.com.

 

Kontakt zu den Medien:
Splashtop-PR-Team