DeviceVM verklagt Phoenix Technologies wegen Patentverletzung

SAN JOSE, CA – 9. Januar 2010 – DeviceVM, ein privates Softwareunternehmen, das Splashtop™, eine preisgekrönte Instant-on-Softwareplattform anbietet, gab heute bekannt, dass gegen Phoenix Technologies Ltd. (Nasdaq: PTEC) beim US-Bezirksgericht für den nördlichen Bezirk von Kalifornien eine Klage wegen Patentverletzung eingereicht hat. Der Patentanspruch basiert auf der Feststellung von DeviceVM, dass Phoenix' Produkt HyperSpace™ ein Patent verletzt, das DeviceVM für einen „Mechanismus zum intuitiven Aufrufen eines oder mehrerer Hilfsprogramme während eines Computer-Bootvorgangs“ besitzt. DeviceVM fordert neben anderen Rechtsmitteln Schadenersatz für die Verletzung durch Phoenix und eine Unterlassungsanordnung, die Phoenix daran hindert, Hyperspace™-Produkte herzustellen, zu verwenden, zum Verkauf anzubieten, zu lizenzieren und/oder zu verkaufen.
„Wir investieren viel Mühe in Innovationen für unsere Kunden, und hinter Splashtop steht substanzielle Technologie und geistiges Eigentum“, sagt Mark Lee, Mitbegründer und CEO von DeviceVM. „Wir werden unser geistiges Eigentum rigoros vor Missbrauch durch andere schützen.“
Der Patentanspruch von DeviceVM ergänzt Ansprüche, die DeviceVM im vergangenen Monat gegen Phoenix wegen unlauteren Wettbewerbs, falscher Werbung und Verstößen gegen das Lanham-Gesetz im Zusammenhang mit den HyperSpace™-Produkten von Phoenix eingereicht hat. In diesen Klagen wird behauptet, dass Phoenix mit steigenden finanziellen Verlusten konfrontiert ist, es dem Unternehmen nicht gelungen ist, Kunden anzuziehen, und dass es sich im Vergleich zu seiner Konkurrenz auf dem Markt im Rückstand befindet, und Phoenix daher eine Kampagne gestartet hat, um die Medien, Computerhersteller und Investoren hinsichtlich der schlechten Akzeptanz von HyperSpace™ in der PC-Industrie in die Irre zu führen. Der Patentanspruch von DeviceVM untermauert seine früheren Ansprüche und bietet eine separate und zusätzliche Grundlage für DeviceVM, um im Rechtsstreit Rechtsschutz gegen Phoenix zu erlangen.
Über Splashtop
Splashtop ist die preisgekrönte Instant-on-Plattform, die das persönliche Computererlebnis verbessert. Mit Splashtop können Benutzer Sekunden nach dem Einschalten des PCs im Web suchen und surfen, auf E-Mails zugreifen und mit Freunden chatten. Splashtop ist derzeit auf mehr als 30 Millionen PCs in 400 Modellen von Netbooks, Notebooks, Motherboards und Desktops führender Hersteller wie Acer, ASUS, Dell, HP, Lenovo, LG und Sony erhältlich. Seit seinem Debüt im Oktober 2007 hat Splashtop zahlreiche Auszeichnungen erhalten, darunter die prestigeträchtige Auszeichnung "Innovativstes Produkt" von PC World, die Auszeichnung "Best of What's New" von Popular Science und die Auszeichnung "Best of 2010 CES" vom Laptop Magazine. Weitere Informationen finden Sie unter https://www.splashtop.com.
Über DeviceVM
DeviceVM, Inc. ist ein Softwareunternehmen in Privatbesitz, das von Dow Jones unter die Top 50 der zu beobachtenden Unternehmen gewählt wurde. Mit seinem sofort einsetzbaren Splashtop-Produkt verbessert DeviceVM die alltägliche Erfahrung von Computerbenutzern. DeviceVM wurde 2006 gegründet und hat seinen Hauptsitz im Silicon Valley sowie Büros in Peking, Hangzhou, Shanghai und Taipeh.
Nützliche Links:
Mehr über Splashtop: https://www.splashtop.com
# # #

Kontakt zu den Medien:
Splashtop-PR-Team